Kontakt & Impressum | Presse | Werbung auf Wandern.com
Wetter Feldkirchen in Kärnten
Bewölkung
23 °C
8 °C
Windrichtung SW
Stand : 26.02.2020, 08:20
Quelle: www.wetter.at
Hotelgutscheine.com Gewinnspiel
wandern.com Gewinnspiel

Gewinnen Sie
einen Wanderurlaub für 2 Personen

Gewinnen Sie einen 3 Tages Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel in Österreich mit Hotelgutscheine.com

MEHR ...

Nationalpark Nockberge

NationalparkNockberge©TVFalkertHERRLICHE AUSSICHTEN SOWEIT DAS AUGE REICHT

Klare Luft, idyllische Wälder und Wiesen, herrliche Gipfel und ein sonnenreiches Klima — das alles beschreibt die wunderbare Landschaft der Nockberge. Der westliche Teil der Gurktaler Alpen sind die einzigartigen Nockberge. Sie werden unterteilt in die Afritzer Nockberge mit dem Wöllaner Nock (2.145 m), die westlichen und östlichen Nockberge mit der Turracher Höhe.

Der höchste Gipfel der Nockberge ist der Rosennock mit einer Höhe von 2.440 m. Der große Königsstuhl (2.336 m), die Moschelitzen (2.310 m), die Schwarzwand (2.214 m), der Falkert (2.308 m), der Grünleitennock (2.160 m), der Peitler Nock (2.244 m), der Mallnock (2.226 m) sowie der kleine und große Pfannnock (2.200 und 2.251 m) sind weitere Gipfel der Nockberge.Nockberge©BadKleinkirchheimerTourismusMarketingGmbH

Die Region kann den größten Fichten-, Lärchen- und Zirbenwald aufweisen. Das unverwechselbare Erscheinungsbild der Nockberge ist somit eine Rarität und einzigartig für den gesamten Alpenraum.

Für einen Wanderurlaub ist dies der optimale Ort. Das Wanderwegenetz erstreckt sich über sage und schreibe 1.000 Kilometer. Angefangen von leichten, bis hin zu anspruchsvollen Touren — es ist für jeden das Richtige dabei. Schlendern Sie genussvoll durch die idyllischen Wälder oder erklimmen Sie einen der 2.000er Gipfel und genießen die herrliche Aussicht auf die umliegenden Berge von oben. Im milden, sonnenreichen Klima das die Nockberge bieten, werden Sie sich so richtig wohlfühlen. Typisch regionale Schmankerln und echte Kärntner Gastfreundschaft erwartet Sie bei der Einkehr in eine der Hütten und Buschenschanken.

Auch für Mountainbiker und Radfahrer ist die Region der Nockberge eine wahre Traumlandschaft. Auf einem Mountainbikewegenetz von 1.100 Kilometern können Sie entweder zu gemütlichen Tagesausflügen oder auch zu Mehrtagestouren mit Übernachtungsmöglichkeiten starten. Entlang der Nockalmstraße können Sie gemütlich dahinradeln und dabei die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt beobachten.

Nockberge©BadKleinkirchheimerTourismusMarketingGmbHBeim Wandern können Sie sich erfrischende Abkühlungen in einem der klaren und idyllischen Bergseen gönnen. Manche davon erreichen im Sommer Temperaturen von nicht mal 13 Grad.

Im Winter können Sie in den Nockbergen auf rund 170 Kilometern hervorragend präparierter Pisten hinunterwedeln. Das Angebot an Langlaufloipen kann sich ebenfalls sehen lassen. Auf einer Strecke von 80 Kilometern können Sie dieser Sportart nachgehen. Das weitere Winterangebot der Nockberge geht von Eislaufen über Rodeln bis hin zu Winterwandern auf knapp 60 Kilometer langen Winterwanderwegen.