Kontakt & Impressum | Presse | Werbung auf Wandern.com
Wetter Freistadt
Bewölkung
18 °C
4 °C
Windrichtung NO
Stand : 20.02.2020, 21:20
Quelle: www.wetter.at
Hotelgutscheine.com Gewinnspiel
wandern.com Gewinnspiel

Gewinnen Sie
einen Wanderurlaub für 2 Personen

Gewinnen Sie einen 3 Tages Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel in Österreich mit Hotelgutscheine.com

MEHR ...

 

Pferdeeisenbahn-Viadukt-Weg




Bewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertung: 4.3 von 5. 3 Stimme(n).
Startpunkt: Ortsplatz Waldburg
Ankunftspunkt: Ortsplatz Waldburg
Wegnummer: Wa 2
Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 6.00 km
Gehzeit: 1.5 Stunden
Wegbeschaffenheit: Wald
Ausrüstung: Wanderschuhe, feste Schuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September




Tourenbeschreibung:

Pferdeeisenbahn-Viadukt-Weg

PFERDEEISENBAHN-VIADUKT-WEG

Waldburg - ostwärts hinab zur Burgleiten (Stadtweg) in das Kronbachtal, westwärts vorbei an der Bodenmühle und am Pferdeeisenbahnviadukt Kronbachbrücke (Bauwerk 1830 - 1832) auf dem Güterweg Fischerlehner zur Hauskapelle Fischerlehner.

Dann ostwärts die Eisenbahntrasse entlang Richtung Bahnhof zum "Hofbauer zu Pisling" - dort südwärts den Hang hinauf zur Waldburger Bezirksstraße - nach ca. 100 m südwärts abbiegen in einen Waldweg bis zur Weggabelung, dann westwärts ansteigend zum Prücklberg - Abzweigung westwärts in den Seppenhöhen-Weg möglich - zurück nach Waldburg. Parken im Ort.

Quelle: Broschüre "Genusswandern im Mühlviertler Kernland"