Kontakt & Impressum | Presse | Werbung auf Wandern.com
Wetter Radenthein
Bewölkung
20 °C
8 °C
Windrichtung W
Stand : 19.09.2020, 03:20
Quelle: www.wetter.at
Hotelgutscheine.com Gewinnspiel
wandern.com Gewinnspiel

Gewinnen Sie
einen Wanderurlaub für 2 Personen

Gewinnen Sie einen 3 Tages Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel in Österreich mit Hotelgutscheine.com

MEHR ...

 

Zaunersee, Ilgsee, Tappenkarsee




Bewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertung: 4.5 von 5. 2 Stimme(n).
Startpunkt: Schliereralm
Ankunftspunkt: Königalm
Wegnummer: 702, 722
Schwierigkeitsgrad: mittel

Gehzeit: 5 Stunden
Höhenunterschied: 740 m
Wegbeschaffenheit: Almboden
Ausrüstung: Wanderausrüstung: festes Schuhwerk, Regenschutz, ausreichend warme Kleidung, ausreichend Nahrung und Getränke, Wanderkarte

Begehbar in folgenden Monaten: Mai, Juni, Juli, August, September




Tourenbeschreibung:

Zaunersee, Ilgsee, Tappenkarsee

IM NATURPARK RIEDINGTAL

Das Wanderziel liegt in Zederhaus im schönen Naturpark Riedingtal. Der Aufstieg führt zur Franz-Fischer-Hütte und zum Zaunersee bis 2.020 m. Von dort weiter am Steig Nr. 702 taleinwärts zum Ilgsee (2.099 m) und Hoislsee. Kurz darauf erreicht man den höchsten Punkt, unterhalb des Schierecks (2.260 m), wo der Steig Nr. 702 steil bergab - auf wunderbarem Almboden — hinab zum Haselloch (2.135 m) führt. Von dort genießt man eine herrliche Aussicht zum Tappenkarsee im benachbarten Pongau.

Der weitere Abstieg führt über den Steig Nr. 722, links vom Haselloch abzweigend, über steiles Gelände hinab zur Königalm (1.690m), wo sich eine Rast empfiehlt, ehe man talauswärts zum Schlierersee zurückwandert.

Es besteht auch die Möglichkeit, die Rückfahrt ab der Königalm mit dem Tälerbus anzutreten.

Quelle: Von Bergsee zu Bergsee, Ferienregion Lungau