Kontakt & Impressum | Presse | Werbung auf Wandern.com
Wetter Mitterkirchen im Machland
Bewölkung
22 °C
11 °C
Windrichtung O
Stand : 10.12.2019, 10:20
Quelle: www.wetter.at
Hotelgutscheine.com Gewinnspiel
wandern.com Gewinnspiel

Gewinnen Sie
einen Wanderurlaub für 2 Personen

Gewinnen Sie einen 3 Tages Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel in Österreich mit Hotelgutscheine.com

MEHR ...

Keltendorf Mitterkirchen

ARCHÄOLOGIE HAUTNAH ERLEBEN

Zu dem Wort „Kelten“ assoziieren wir meist Grabstätten und Gefäße aus Ton, doch was die Kelten noch so alles gemacht haben, wissen wir leider meist nicht.

Um so mehr ist es erfreulich, dass es in Mitterkirchen ein Keltendorf gibt, in dem man die wahre Geschichte der Kelten sehen und sogar miterleben kann!

Nachdem archäologische Grabungen in Mitterkirchen durchgeführt worden sind, sah man das als unmittelbaren Anlass, ein Dorf der Hallstattzeit zu errichten.

Im Freilichtmuseum befinden sich eine Töpferwerkstätte, ein Weberhaus, sowie weitere Wohn- und Wirtschaftsgebäude. Im Mittelpunkt des Erlebnismuseums steht ein begehbares Hügelgrab. Hier kann man durch Ausstellungsstücke sehen, wie ein Begräbnisritual zur Zeit um 700 v. Christus zu statten ging.

Wer nicht nur staunen will, kann bei verschiedenen Workshops auch selbst tätig werden und sich nach Voranmeldung zum Beispiel in Töpfern oder Brettchenweben versuchen. Weitere Aktivitäten wie Schmuckanfertigung (Metallverarbeitung), Fladenbrot backen, Bogenschießen, eine Holzblockhütte bauen und Spinnen werden auch nach Voranmeldung angeboten.

Eine Führung im Keltendorf Mitterkirchen dauert in etwa eine ½ Stunde. Zusätzlich kann man sich noch einen 20 minütigen Film ansehen.

Für ausländische Gäste stehen ausführliche Führungstexte in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch zur Verfügung.

Öffnungszeiten: Mitte April bis Ende Oktober

 

Keltendorf Mitterkirchen

Keltendorf Mitterkirchen
Ortschaft Lehen
4343 Mitterkirchen im Machland
T.: +43 (0) 7269 / 6611
F.: +43 (0) 7269 / 6611
E-Mail.: freilichtmuseummitterkirchenat