Kontakt & Impressum | Presse | Werbung auf Wandern.com
Wetter Eferding
Bewölkung
21 °C
10 °C
Windrichtung ONO
Stand : 29.02.2020, 01:20
Quelle: www.wetter.at
Hotelgutscheine.com Gewinnspiel
wandern.com Gewinnspiel

Gewinnen Sie
einen Wanderurlaub für 2 Personen

Gewinnen Sie einen 3 Tages Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel in Österreich mit Hotelgutscheine.com

MEHR ...

 

Alkohol bis Zündhölzer




Bewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Startpunkt: Linz: Kunstmuseum Lentos
Ankunftspunkt: Kunstmuseum Lentos
Wegnummer:
Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 10.00 km
Gehzeit: 3 Stunden

Begehbar in folgenden Monaten: März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober




Tourenbeschreibung:

31: Von A-lkohol bis Z-ündhölzer

 

VON A-LKOHOL BIS Z-ÜNDHÖLZER

Beim Kunstmuseum Lentos beginnt die geschichtliche Rundfahrt unter der Leitung einer staatlich geprüften Fremdenführerin. Erste Station ist die ehemalige Schiffsbauwerft, die sich bis 1840 noch fast im Stadtzentrum befand, bis mit der Umstellung auf den Eisenschiffsbau der Standort vom Schiffmeisterhaus zur Werft beim heutigen Winterhafen verlegt wurde. Zwischen diesen Stationen kommen Sie beim ehemaligen Stadtbräuhaus vorbei, wo Sie viel über die Geschichte des Bierbrauens und der Ursprünge der Brauunion erfahren.

Nahe beim Parkbad befindet sich die Wollzeugfabrik, die als größter Industriebetrieb zur Kaiserzeit 50.000 Arbeiter aus der ganzen Monarchie beschäftigte. Danach kommen Sie zum Jugendstilgebäude des Tabakwerkes, das ein ausgezeichnetes Beispiel für Industriearchitektur ist. Nächste Station ist die Zündholzfabrik Wieser, wo Sie erfahren, dass die „Schwedischen Sicherheitszünder“ eigentlich eine Linzer Erfindung sind. Es wird auch gezeigt, wie aus Baumscheiben, rotem und weißem Schwefel Zündhölzer erzeugt wurden.

Beim Winterhafen werfen Sie einen Blick auf die Schiffswerft, wenden sich weiter dem Franckviertel zu, das nach dem Gründer der Ersatzkaffee-Erzeugung Dieze benannt wurde, wo heute eine große Kaffeerösterei steht. Nach dem Südbahnhof erreichen Sie die Ecke Bürger-/Humboldtstraße, wo ab 1870 die vielerorts bekannten Jax-Nähmaschinen hergestellt wurden. In diesem Haus befand sich im 2. Stock auch ein „Fahrrad-Etablissement“, wo einst noble Herren ihre Damen zum Fahrradfahren einladen konnten.

Über die Fußgängerzone, wo Sie auch die Linzer Innenstadt besichtigen können, fahren Sie zum barocken Hauptplatz mit seiner Dreifaltigkeitssäule, wo Sie zu guter Letzt auch viele Möglichkeiten zum Einkehren vorfinden.


Radverleih/-reparatur:
Verleih: Donau Touristik, 4020, Tel.: +43(0)732/2080

Reparatur:
Fa. Horst Brückl, 4020 Linz, Tel.: +43(0)732/777276
Sport Hrinkow, 4040 Linz, Tel.: +43(0)732/739047

Schiffsanlegestelle: beim Lentos-Kunstmuseum


Quelle: Donau Oberösterreich Werbegemeinschaft, Broschüre "Ausflugskarte 42 Radrundrouten"