Kontakt & Impressum | Presse | Werbung auf Wandern.com
Wetter Hofkirchen im Mühlkreis
Bewölkung
18 °C
8 °C
Windrichtung ONO
Stand : 29.01.2020, 00:20
Quelle: www.wetter.at
Hotelgutscheine.com Gewinnspiel
wandern.com Gewinnspiel

Gewinnen Sie
einen Wanderurlaub für 2 Personen

Gewinnen Sie einen 3 Tages Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel in Österreich mit Hotelgutscheine.com

MEHR ...

 

Grosse Burgstallrunde




Bewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertung: 3.0 von 5. 1 Stimme(n).
Startpunkt: Kirchberg ob der Donau
Ankunftspunkt: Kirchberg ob der Donau
Wegnummer:
Schwierigkeitsgrad: mittel

Länge: 4.30 km
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Wald, Wiese
Ausrüstung: Wanderschuhe, festes Schuhwerk

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September




Tourenbeschreibung:

Tour 15: Große Burgstallrunde

 

GROSSE BURGSTALLRUNDE

Vom Ortsbrunnen in Kirchberg ausgehend wandern Sie in Richtung Freibad und über die Tennisanlage nach Ebersdorf. Eine Beschilderung finden Sie beim Kaufhaus Pernsteiner.

Halten Sie sich links und folgen Sie dem Richtungspfeil, vorbei an dem schönen Bauernhaus Lehner, bis Sie zum nächsten Richtungspfeil gelangen, der Sie entlang der Straße links am nächsten Haus vorbei, über den Wiesenweg bis zum Waldrand führt. Im Wald kommen Sie an einen Teich, an dem Sie entlangwandern und über die Wiese bis zum Waldrand kommen. Hier überqueren Sie den Bach und folgen dem Weg steil bergab durch den Mischwald.

An der Weggabelung, Wikingerpfad und Rotes Kreuz, halten Sie sich links und wandern, mehr oder weniger steil ansteigend, am Wikingerpfad Richtung Kirchberg.

Bei der Wirtkapelle mit der Weggabelung, 2,5 km vom Ausgangspunkt entfernt, verlassen Sie den Wikingerpfad rechts in Richtung Kirchberg. Gehen Sie nun den Forstweg entlang, auf dem noch ein steiler Waldweg auf Sie wartet.

Den Wald verlassend gehen Sie auf dem Wiesenweg weiter, bis Sie zu einem asphaltierten Weg bis zur Straßenkreuzung beim Hochbehälter kommen. Hier ist der Panoramaweg beschildert. Sie halten sich links Richtung Kirchberg, wo Sie alsbald, nach der hoffentlich erlebnisreichen und sehenswerten Wandertour, wieder ankommen. Wenn Sie Kirchberg noch etwas genießen wollen, wartet auf Sie noch ein gutes Mahl bei heimischen Wirten, eine Erfrischung im Bad oder der Aussichtsturm.

Quelle: Donau Oberösterreich Werbegemeinschaft, Broschüre "Wanderrundrouten im bayerisch-oberösterreichischen Donautal"