Kontakt & Impressum | Presse | Werbung auf Wandern.com
Wetter Linz
Bewölkung
22 °C
11 °C
Windrichtung NO
Stand : 29.01.2020, 00:20
Quelle: www.wetter.at
Hotelgutscheine.com Gewinnspiel
wandern.com Gewinnspiel

Gewinnen Sie
einen Wanderurlaub für 2 Personen

Gewinnen Sie einen 3 Tages Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel in Österreich mit Hotelgutscheine.com

MEHR ...

 

Pfenningberg - Tour




Bewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertung: 2.0 von 5. 1 Stimme(n).
Startpunkt: Plesching
Ankunftspunkt: Plesching
Wegnummer:
Schwierigkeitsgrad: mittel

Länge: 41.00 km
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter
Ausrüstung: Wanderschuhe, festes Schuhwerk

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September




Tourenbeschreibung:

Tour 28: Pfenningberg-Tour

 

PFENNINGBERG-TOUR

Ausgehend vom Pleschinger See kommen Sie nach 1,5 km zur Endhaltestelle Plesching, Linz AG Linie 33. Hier gibt es in etwa 500 m Entfernung die Pleschinger Austern- und Haifischbank im Naturschutzgebiet zu bewundern.

Richtung Oberbergern haben Sie vom Burger aus einen schönen Blick auf Linz. Weiter nach Huch und Hanl beim Obernberger finden Sie ein Damwildgehege mit Alpenblick. Bei der Kapelle wandern Sie auf der Windegger Straße weiter bis zum Bahnhof. Bei der Kirche von Steyregg liegen bereits 7,5 km hinter Ihnen. Die Bergsiedlung und der Kreuzweg sind etwa 500 m entfernt, bald kommen Sie zur Kirchengasse, der Volks-, Haupt- und Musikschule. Im Stadtamt von Steyregg, welches sich am Stadtplatz befindet, können Sie sich über die Möglichkeit einer Stadtwanderung mit Nachtwächter erkundigen. Über die Lachstätter-Straße kommen Sie zum Lachstätter Güterweg. Nach insgesamt 14,9 km Wanderung erreichen Sie Holzwinden mit dem Reiterhof Hametner und einem Panoramablick ins Mühlviertel. Bei Kilometer 16,6 kommen Sie zum Güterweg Holzwinden, der Sie bei Kilometer 19 nach Götzelsdorf führt.

Weiter nach Pulgarn liegt etwa 500 m neben dem Weg ein Kloster, das eine Besichtigung wert ist.

Bei der Haltestelle Pulgarn nehmen Sie die Pleschinger Landesstraße nach Steyregg. An der AVIA-Tankstelle in Steyregg, bei Wanderkilometer 23,3, gehen Sie hinunter zum Donauradweg. Auf dem Weg liegt das Freizeitzentrum Steyregg. Am Donauradweg entlang wandernd kommen Sie wieder zurück zum Pleschinger See.

Die Tour kann auch gut in 2 Halbtagestouren aufgeteilt werden. Erste Etappe von Steyregg nach Holzwinden und retour und die zweite Etappe von Steyregg aus nach Plesching und wieder retour.

Quelle: Donau Oberösterreich Werbegemeinschaft, Broschüre "Wanderrundrouten im bayerisch-oberösterreichischen Donautal"