Kontakt & Impressum | Presse | Werbung auf Wandern.com
Wetter Linz
Bewölkung
22 °C
11 °C
Windrichtung NO
Stand : 29.01.2020, 00:20
Quelle: www.wetter.at
Hotelgutscheine.com Gewinnspiel
wandern.com Gewinnspiel

Gewinnen Sie
einen Wanderurlaub für 2 Personen

Gewinnen Sie einen 3 Tages Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel in Österreich mit Hotelgutscheine.com

MEHR ...

 

Prinzenweg




Bewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertung: 3.5 von 5. 4 Stimme(n).
Startpunkt: Wilhering
Ankunftspunkt: Wilhering
Wegnummer:
Schwierigkeitsgrad: mittel

Länge: 13.00 km
Gehzeit: 4 Stunden
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Wald
Ausrüstung: Wanderschuhe, festes Schuhwerk

Begehbar in folgenden Monaten: Jänner, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember




Tourenbeschreibung:

Tour 26: Prinzenweg

 

PRINZENWEG

Ausgehend vom Prinzensteig, dessen Name aus der Zeit stammt, als der Kürnberger Wald noch Jagdgebiet des damaligen Kaisers Maximilian war, haben Sie die Donau entlangwandernd einen herrlichen Ausblick auf die Donau und das Mühlviertel. Der Weg führt Sie zur Kürnbergburg, in deren Nähe sich ein Abenteuerspielplatz befindet. Bei der Burg liegen bereits 9 km hinter Ihnen.

Entlang des Hauptweges kommen Sie in den Ort Wilhering zurück.

Für diesen gemütlichen Wanderweg werden durchschnittlich 4 Stunden Gehzeit gerechnet.

Ein Tipp für Fischinteressierte ist der „Donauwanderweg Fischlehrpfad“ - Faller Wegkreuz - Schönering.

An der B129, Linzer Straße, beim Wegweiser „Fischlehrpfad“, wandern Sie an der Donau aufwärts. Auf den 83 Schautafeln werden Ihnen neben 60 einheimischen Fischarten auch viele unter Wasser lebende Tiere nähergebracht.

Am Ende des Donaupfades führt der Weg den Innbach entlang, weiter Richtung Fall. Etwa 1 km weiter erreichen Sie die Faller Straße. Hier können Sie im Gasthaus „Bründl im Fall“ einkehren. Nach dem Gasthaus kommen Sie nach links ein kurzes Stück auf der Faller Straße weiter, von wo aus Sie nach etwa 500 m auf die Alte Landstraße nach rechts einbiegen. Beim Faller Kreuz wandern Sie die Alte Landstraße auf dem Güterweg weiter zum Gasthaus Hollaus.

Von dort kommen Sie auf der Augasse in Richtung Schönering, wo Sie das Cafe Regina erwartet. An der Kirche von Schönering vorbei, kommen Sie zur Rahaklinik Wilhering und zur Hauptschule. Zum Faller Kreuz kommen Sie, dem Endtbachweg entlang marschierend. Den Rundweg können Sie über Fall und den Fischlehrpfad wieder bei der B129 beenden.

Quelle: Donau Oberösterreich Werbegemeinschaft, Broschüre "Wanderrundrouten im bayerisch-oberösterreichischen Donautal"