Kontakt & Impressum | Presse | Werbung auf Wandern.com
Wetter Mittersill
Bewölkung
22 °C
9 °C
Windrichtung ONO
Stand : 02.12.2020, 09:20
Quelle: www.wetter.at
Hotelgutscheine.com Gewinnspiel
wandern.com Gewinnspiel

Gewinnen Sie
einen Wanderurlaub für 2 Personen

Gewinnen Sie einen 3 Tages Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel in Österreich mit Hotelgutscheine.com

MEHR ...

 

Kratzenbergsee




Bewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertung: 2.6 von 5. 16 Stimme(n).
Startpunkt: Edelweiß im Hollersbachtal
Ankunftspunkt: Neue Fürther Hütte
Wegnummer:
Schwierigkeitsgrad: mittel

Ausrüstung: Wanderschuhe, feste Schuhe

Begehbar in folgenden Monaten: Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober




Tourenbeschreibung:

Kratzenbergsee-Neue Fürther Hütte

 

 

Ausgangspunkt für diese Wanderung ist das Wirtshaus Edelweiß im Hollersbachtal. Auf dem markierten Weg Nr. 216 wandern Sie südwärts in das Tal hinein zur Neuen Fürther Hüttte am Kratzenbergsee. Das Naturdenkmal Kratzenbergsee ist einer der größten natürlichen Bergseen der Ostalpen.

Besonders empfehlenswert ist der Rückweg über den Kessel des "Hinteren Mooses". Vom Kratzenbergsee steigen Sie rund 150 m bis zu einer scharfen Linkskurve ab. Von dort zweigt nach rechts (ostwärts) ein nicht markierter Steig ab. Auf diesem wandern Sie bis zur Weißeckenalm, dort überqueren Sie den Bach und gehen ca. 1 km südostwärts auf einem nicht markierten, leicht ansteigenden Weg zum großartigen Kessel des "Hinteren Mooses" (Nicht betreten!).

Von der Fürther Hütte bis hierher ist eine Stunde einzuplanen. Danach Rückkehr zum markierten Weg talauswärts auf der rechten Talseite.