Kontakt & Impressum | Presse | Werbung auf Wandern.com
Wetter Eferding
Bewölkung
21 °C
10 °C
Windrichtung ONO
Stand : 19.09.2020, 07:20
Quelle: www.wetter.at
Hotelgutscheine.com Gewinnspiel
wandern.com Gewinnspiel

Gewinnen Sie
einen Wanderurlaub für 2 Personen

Gewinnen Sie einen 3 Tages Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel in Österreich mit Hotelgutscheine.com

MEHR ...

 

Spuren der Schaumberger Ritter




Bewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertung: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Startpunkt: Schiffsanlegestelle Brandstatt
Ankunftspunkt: Brandstatt
Wegnummer:
Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 12.00 km
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Wald, Wiese
Ausrüstung: Wanderschuhe, festes Schuhwerk

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, September




Tourenbeschreibung:

Tour 22: Auf den Spuren der Schaumberger Ritter

 

AUF DEN SPUREN DER SCHAUMBERGER RITTER

Von der Schiffsanlegestelle Brandstatt aus gehen Sie durch die Gemüsefelder der Bauern von Pupping, nach Pupping, wo Sie die Klosterkirche mit dem Meditationsweg im Klostergarten besuchen können.

Von Pupping aus erreichen Sie den Segelflugplatz und gehen danach, links abzweigend, über einen steilen Waldweg zur Ruine Schaunburg. Von dort aus hat man bei Schönwetter einen wunderbaren Blick bis weit in das Gebirge hinein.

Nach einer kurzen Rast wandern Sie weiter zum Parkplatz und zweigen von dort aus gleich nach links auf einem ruhigen und erholsamen Weg zur Landl-Kapelle ab.

Hier lässt sich der Blick zurück auf die Donau genießen. Bei der Landl-Kapelle haben Sie 7 km hinter sich gebracht und können gemütlich, leicht nach links abwärts nach Seebach, zur Mattenschanzen-Anlage weiterwandern. Von hier aus führt Sie der Weg wieder durch Gemüsefelder über Gstöttenau zurück nach Brandstatt, dem Ende Ihres Ausfluges auf den Spuren der Schaumberger Ritter.

Quelle: Donau Oberösterreich Werbegemeinschaft, Broschüre "Wanderrundrouten im bayerisch-oberösterreichischen Donautal"