Kontakt & Impressum | Presse | Werbung auf Wandern.com
Wetter Haslach an der Mühl
Bewölkung
19 °C
8 °C
Windrichtung ONO
Stand : 19.09.2020, 06:20
Quelle: www.wetter.at
Hotelgutscheine.com Gewinnspiel
wandern.com Gewinnspiel

Gewinnen Sie
einen Wanderurlaub für 2 Personen

Gewinnen Sie einen 3 Tages Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel in Österreich mit Hotelgutscheine.com

MEHR ...

 

Bärensteinrunde




Bewertung:
Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertung: 3.5 von 5. 2 Stimme(n).
Startpunkt: Marktplatz Aign
Ankunftspunkt: = wie Ausgangspunkt
Wegnummer: 41; 110
Schwierigkeitsgrad: mittel

Länge: 11.50 km
Gehzeit: 3.5 Stunden
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Wald, Wiese
Ausrüstung: Wanderschuhe, feste Schuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober




Tourenbeschreibung:

Bärensteinrunde

 

EIN WUNDERBARER PANORAMABLICK

Die Bärensteinrunde bietet Ihnen viele Besonderheiten, wie zum Beispiel einen prächtigen Rundblick auf den südböhmischen Moldaustausee, auf das gesamte Böhmerwaldgebiet, zum Stifterort Oberplan und bei guter Fernsicht sogar bis zu den Alpen. Die Michaelsquelle erwartet Sie mit einem Kneippbecken und gutem Quellwasser.

In Aigen führt Sie ein Weg entlang der Höhenstraße einige hundert Meter in Richtung Norden. Von der Straße biegen Sie dann in einen Waldweg ein und passieren ein Mühlrad und die Michaelsquelle. Sie wandern den Weg Nr. 41 entlang und kommen zur Räuberhöhle und weiter zum Liebesfelsen (Aussichtsfelsen). Über den Aussichtsfelsen "Hochbuchet" erreichen Sie die Hochebene von Grünwald. Die waldreiche Umgebung war früher Heimat der Holzhacker. Heute ist Grünwald Ausgangspunkt der Wanderwege und im Winter der Einstieg ins Loipennetz sowie der Sitz der Mountain Wolf Farm. In Grünwald bei der Asphaltstraße angekommen, biegen Sie links ein. Nach ca. 200 m münden Sie rechts in den Feldweg ein, der zum Wald hinauf führt. Auf einem leicht ansteigenden Waldweg geht es jetzt zum Bärenstein, wo Sie den wunderschönen Ausblick zum Moldaustausee genießen können.

Beim Zurückwandern folgen Sie wieder dem Waldweg nach Grünwald. Beim Panyhaus müssen Sie rechts abbiegen und nach ca. 40 m wieder links in die Bärensteinrunde. Dieser folgen Sie bis zur Abzweigung Richtung Aigen. Dieser Waldweg wird Falkensteinerweg (Weitwanderweg 110) genannt und führt Sie zurück nach Aigen.