Kontakt & Impressum | Presse | Werbung auf Wandern.com
Wetter Wieselburg
Bewölkung
23 °C
9 °C
Windrichtung ONO
Stand : 10.07.2020, 23:20
Quelle: www.wetter.at
Hotelgutscheine.com Gewinnspiel
wandern.com Gewinnspiel

Gewinnen Sie
einen Wanderurlaub für 2 Personen

Gewinnen Sie einen 3 Tages Aufenthalt in einem 4 Sterne Hotel in Österreich mit Hotelgutscheine.com

MEHR ...

Melker Alpenvorland

Melker-Alpenvorland

LASSEN SIE IHRE SEELE BAUMELN

Von der Donau zu den Alpen...

Von der Wachau bis ins Ötscherland. Beeindruckend ist die landschaftliche Vielfalt des Melker Alpenvorlandes. Von den Gestanden der Donau bis zu den ersten, knapp 1.000 Meter hohen Gipfeln der Voralpen reicht das Melker Alpenvorland. Dazwischen liegt eine intakte Natur- und Kulturlandschaft mit fruchtbaren Feldern, sanft geschwungenen Hügeln, blühenden Wiesen, beweideten Almen, Nadel- und Laubmischwäldern und vielen Blickpunkten ins Land. Dort befinden sich große und kleine Kulturschätze und der gelebte Brauchtum und die gastfreundlichen einheimischen Menschen. Ein traumhaftes Land, das es zu entdecken und erleben gilt.

Das Lamawanderland...

Die Attraktion der Region: Lama-Trekking - Wandern mit Lamas
Im Melker Alpenvorland mitten im Mostviertel gibt es dieses exotische Erlebnis. "Llamero" begleitet Sie mit seinen zutraulichen Lamas als Gepäckträger. So werden im Lamawanderland Wanderungen für Schulklassen, Tagespicknicktouren, Zwei- oder Dreitagespackages zum All-Inklusiv-Preis angeboten. Abseits der Alltagshektik können Sie die Harmonie von Mensch, Natur und Tier in einer bisher nie gekannten Art genießen.

Appetit auf die Landküche…
Im Melker Alpenvorland kann man "Gut Essen & Trinken". Die Gastwirte der "Schmankerlregion" bekochen Sie gerne mit bodenständiger Hausmannskost und natürlich mit Produkten aus der Region. Hier findet man eine unverwechselbare Wirtshauskultur. Jeder Betrieb kann seine eigene Geschichte erzählen und besitzt seine individuelle Atmosphäre und seine typische Speisekarte. Appetit auf die Landküche machen Ihnen in einer gemeinsamen Broschüre 26 Gastbetriebe.

Seit 100 Jahren "Unter Dampf"...
Die Krumpe - die Schmalspurbahn - fährt von Obergrafendorf durch das Melker Alpenvorland nach Ruprechtshofen. Aus dem Pielachtal transportiert sie Sie über das Sierningtal, die Station St.Margarethen/Rammersdorf nach Bischofstetten und Kilb. Schließlich gelangt sie über einen Höhenrücken zum Manktal mit der jungen Stadt Mank und endet zuletzt im Melktal, kurz nach der Europagemeinde St.Leonhard am Forst, in der Marktgemeinde Ruprechtshofen. Laufend werden Sonderfahrten mit historischen Loks und Wägen auf dieser Schmalbahn angeboten.

Sie können sich natürlich auch Ihren eigenen Zug leisten! Mit einer Diesellok, Baujahr 1937, bringen wir Sie im historischen Panorama-Salonwagen, im Speisewagen oder auch mit einem Kinderspielwagon in das Melker Alpenvorland.